Open Data und Civic tech

Wissenschaftsladen Potsdam e.V.

Beschreibung:

Mit Technik die Welt verändern oder wenigstens ein Stück besser machen? Codezeile für Codezeile? Wie das gehen kann wollen wir mit euch diskutieren und am praktischen Beispiel ausprobieren. Wo finde ich Informationen und wie bekomme ich sie mit wenig Programmierkenntnissen zusammen gesammelt? (scraper) Warum ist OpenStreetMap die größte Sammlung von offenen Daten und ein Projekt, das man vielfältig nutzen kann? Was sind erste Schritte zum Einstieg? (Open Data und OSM) Oder wie kann ich offene Programme erstellen und mit anderen teilen, gar gemeinsam bearbeiten? (gitHub/Versionierung) In diese und noch viel mehr Fragen möchten wir vom Potsdamer OKLab euch einen ersten Einstieg geben. Wir sind selbst studierte Programmierer, Autodidakten oder einfach nur fasziniert von den Möglichkeiten die uns Technik bietet die Welt zu verändern. Meist sind die ersten Schritte die schwersten und so versuchen mir sie gemeinsam zu gehen. Kommt vorbei und lernt Scraper, OSM, offene Software und vor allem nette Leute kennen. Eingeladen sind dabei alle Altersklassen und Lebensformen.

Schwierigkeitsgrad

Eventtyp

Offline

Max. Teilnehmer

25

Wann

Von: 17.10.2017
bis 17.10.2017

18:00 - 20:00

Wo

Friedrich-Engels-Str. 22
14473 Potsdam
Deutschland

Kontakt

Wissenschaftsladen Potsdam e.V. Web: www.oklab-potsdam.de
E-Mail: martin.koll@wissenschaftsladen-potsdam.de