Infoleht

Kick-Off Event Meet and Code: Save the date!

Am 1. September gibt unser Kick-Off Event den Startschuss für zwei Monate Meet and Code 2020!

#meetandcode #BMI #EUPresidency
21.08.2020


Am 1. September um 11.00 Uhr MEZ wird Dr. Markus Richter, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik, Hartmut Thomsen (Präsident Mittel- und Osteuropa, SAP) und Fabrizia Benini, Leiterin des Referats Digital Economy and Skills der Europäischen Kommission den virtuellen Startschuss für Meet and Code 2020 geben! Nehmt an einem einstündigen Livestream teil (11.00-12.00 Uhr), trefft europäische gemeinnützige Organisationen, die sich bereits für unsere Förderung beworben haben, und erfahrt mehr über die Online-Coding, die der jungen Generation neue digitale Fertigkeiten vermittelt.

TEILNEHMEN

Im Jahr 2020 umfasst unsere Initiative 35 Länder. Dank der Hilfe des neu ernannten Partners des Programms, des deutschen Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI), können wir die Freude an der Programmierung teilen und eine Generation in 10 neuen Ländern befähigen. Am 1. Juli 2020 übernahm Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Das bedeutet, dass Deutschland von Juli bis Dezember 2020 die Sitzungen des EU-Rates leitet und für die Weiterentwicklung der EU-Gesetzgebung verantwortlich ist.


Coding-Workshops
An unserem Tag voller Coding möchten wir Euch zu drei Coding-Workshops einladen:


“How to go from offline to online”: Online-Seminar für NPO's von Jungen Tüftlern (Deutschland),
13:00 – 14:30 MESZ

Im letzten interaktiven Workshop unserer Seminar-Reihe geben wir zunächst einen kurzen Einblick in den kürzlich veröffentlichten Leitfaden, der einen breiten Überblick über die wichtigsten Themen der Durchführung von online Coding-Events enthält. Im Hinblick auf das beginnende Meet and Code 2020 wollen wir Eure Fragen und Herausforderungen in gemeinsamen Diskussionen ansprechen, um in diesem großen Netzwerk voneinander zu lernen. Aktive Teilnahme ist sehr willkommen, bringt also bitte Eure Themen mit!

ANMELDUNG

WAS IST FÜR EUCH DABEI?
  • Überblick und Tipps zur Gestaltung von Online-Seminaren
  • Beispiel für ein interaktives Online-Seminar mit einer unbegrenzten Anzahl von Teilnehmern
  • Möglichkeit, Fragen zu allen Aspekten von Online-Seminaren zu stellen

FÜR WEN?
Interessierte und Organisatoren von digitaler Bildung im Non-Profit-Sektor

WER FÜHRT DAS ONLINE-SEMINAR DURCH?

Elisabeth Sassi
Elisabeth studierte Produktdesign in Hamburg, Berlin und Kopenhagen. Seit 2011 arbeitet sie als Designerin in Berlin und unterrichtet seit vielen Jahren Design Thinking an der d-school des Hasso-Plattner-Instituts. Ihre Inspiration und Motivation findet Elisabeth im Austausch mit Menschen jeden Alters und kulturellen Hintergrunds. Die co-kreative Zusammenarbeit in Workshops ist einer ihrer Schwerpunkte - dies gilt für ihre Arbeit mit Schülern und Studenten, aber auch im Kontext großer Unternehmen. Seit 2019 ist Elisabeth Projektleiterin und Mentorin bei der Jungen Tüftler gGmbH.

Susanne Grunewald
Susanne vereint in ihrer Arbeit als Praktikerin im Bereich des digitalen Lernens für Junge Tüftler mehrere Berufe und Lebenserfahrungen. Als Medienpädagogin vertritt sie die Ansicht, dass gemeinsames, erfahrungsbasiertes Lernen mit anderen und von Menschen geschaffene Artefakte in Bezug auf unsere Umwelt der Schlüssel zu einer nachhaltigen und gerechten Zukunft ist. Als Mediatorin setzt sie sich leidenschaftlich für die Gestaltung von Kommunikationsprozessen ein, die die individuelle Entwicklung eingebettet in soziale Netzwerke fördern. Und als Sozialwissenschaftlerin hat sie stets ein kritisches Auge auf die gesellschaftliche Entwicklung und die Überzeugung, dass die Verantwortung für progressive Veränderungen in unseren Händen liegt.


PRAKTISCHE INFORMATIONEN
Um teilzunehmen meldet Euch HIER an:
http://bit.ly/meetandcode_kickoff_webinar1300

Das Online-Seminar dauert 90 Minuten. Das Seminar wird auf Englisch abgehalten. Ihr braucht eine stabile Internetverbindung und ein Headset. Die Installation der Zoom-Software wird für die beste Qualität empfohlen, aber Ihr könnt auch ohne Installation über jeden modernen Browser teilnehmen, indem Ihr den bereitgestellten Link öffnet.



"Tips and tricks on how to do great coding online events for children and youth" zusammen mit der CoderDojo Foundation, Online-Seminar geleitet von Ana Stamatescu (Rumänien),
14:00- 15:00 MESZ

In diesem einstündigen Online-Seminar werden unsere Gäste von der CoderDojo Foundation uns zeigen, wie man kreativ programmiert, einen Coding-Club betreibt sowie verschiedene Arten von Online-Interaktionen verwaltet. Sie erzählen über safeguarding online und stellen Tools für noch bessere Online-Coding Events vor. Wir werden von ihren 7 Jahren Erfahrung in der Leitung einer globalen Bewegung lernen, die Kindern die Möglichkeit gibt, in einem sicheren und sozialen Umfeld das kreative Programmieren zu lernen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Glauben.

ANMELDUNG

WAS IST FÜR EUCH DABEI?
  • das kreative Online-Coding erkunden
  • mehr über bewährte Praktiken des Online-Engagements erfahren
  • mehr über sichere Online.Umgebung für Lernende
FÜR WEN?
Interessierte und Organisatoren von digitaler Bildung im Non-Profit-Sektor

WER FÜHRT DAS ONLINE-SEMINAR DURCH?
Die CoderDojo Foundation wurde 2013 vom CoderDojo-Mitbegründer James Whelton gegründet. CoderDojo und die Foundation teilen die gleiche Vision: Jedes Kind weltweit sollte die Möglichkeit haben, in einem sicheren und sozialen Umfeld das Programmieren zu lernen und kreativ mit Technologie umzugehen. Sie unterstützen Dojos auf der ganzen Welt, fördern und unterstützen das Wachstum von CoderDojo und suchen neue Talente, Mentoren und Partner. Die CoderDojo Foundation erleichtert auch die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb der Bewegung und stellt sicher, dass alle Mitglieder der Gemeinschaft über die notwendigen Werkzeuge und Inhalte verfügen, um Dojos-Räume zu gründen und zu betreiben. Schließlich tragen sie dazu bei, eine einheitliche, lustige und coole Lernatmosphäre in Dojos zu schaffen.
Asociatia Techsoup (Techsoup Romania) ist eine Non-Profit-Organisation für die IT-Ausbildung von Lehrern, die den gemeinnützigen Organisationen, Pädagogen und Jugendlichen technologische Ressourcen und Inspiration zur Verfügung stellt. Asosiatia Techsoup setzt sich dafür ein, Informatik in unserer Gesellschaft zugänglich, verständlich und vertraut zu machen.

Sonja Bienert
Sonja hat eine Leidenschaft für die Schaffung internationaler Community mit der gemeinsamen Mission, junge Mitglieder zu erziehen und Ihnen neue Wege und Möglichkeiten zu zeigen. Sie ist Senior Community Manager im CoderDojo und leitet ein Team, das neue Mitglieder auf der ganzen Welt willkommen heißt und unterstützt.
Sonja hat einen Master-Abschluss in Psychologie von der Georg-August-Universität in Göttingen, Deutschland. Nachdem sie in Griechenland und den USA gelebt hat, freut sich die gebürtige Deutsche darauf, Irland ihre Heimat zu nennen. Sie liebt Reisen, Erkundungen, Backen und Baseball.

Nuala McHale
Nuala leitet einen First Class Honours BA des Trinity College Dublin. Sie arbeitet seit über drei Jahren mit der CoderDojo Foundation zusammen. Vor dieser Position arbeitete Nuala für The Undergraduate Awards, wo sie die Vorteile des interkulturellen Lernens erkannte. Nuala hat ehrenamtlich bei Suas, VDP und in Guatemala bei EIL Irland in den Bereichen Bildung und Marketing gearbeitet. Sie arbeitet weiterhin ehrenamtlich mit EIL Irland und Friends of the Earth Ireland zusammen und ist Mentorin in ihrem nächsten Dojo. Außerhalb des CoderDojo besucht Nuala gerne Theater- und Comedy-Shows und hilft bei der Leitung der Farm ihrer Familie.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN
Um teilzunehmen meldet Euch HIER an:
http://bit.ly/meetandcode_kickoff_webinar_1400

Das Online-Seminar dauert 90 Minuten. Das Seminar wird auf Englisch abgehalten. Ihr braucht eine stabile Internetverbindung und ein Headset. Die Installation der Zoom-Software wird für die beste Qualität empfohlen, aber Ihr könnt auch ohne Installation über jeden modernen Browser teilnehmen, indem Ihr den bereitgestellten Link öffnet.



Interactive workshop around AI , geleitet von Nvias (Tschechien), 16:00 – 20:00 MESZ

Der KI-Workshop deckt das Potenzial der künstlichen Intelligenz in Form von projektbasiertem Unterricht auf, fasst das Basiswissen moderner Technologien mit Hilfe der KI zusammen und erklärt die Funktionsprinzipien der drei Bereiche des maschinellen Lernens - Sehen, Sprechen und Verstehen. Der praktische Teil des Workshops umfasst die Arbeit mit Werkzeugen, die künstliche Intelligenz einsetzen, und den Aufbau eines KI-Startup-Unternehmens.
Wir können das Thema der KI-Entdeckung bestimmten SDGs widmen. Das bedeutet, dass wir die Teilnehmenden motivieren werden, Startups zu erfinden, die KI nutzen, um spezifische SDGs anzusprechen, wie z.B. Klimamaßnahmen, nachhaltige Städte, reduzierte Ungleichheiten, etc.
Wenn Ihr mehr über den KI-Projekttag wissen möchtet, informiert Euch auf unserer Webseite AI Discovery.
Das Online-Seminar ist auf 25 Teilnehmer begrenzt (5 Teams mit je 5 Teilnehmern). Die Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich.

ANMELDUNG

FÖRDERUNG BEANTRAGEN
Am 1. September starten zwei Monate Meet and Code 2020 - fast 250 NGOs aus Europa haben unsere Zuschüsse im Jahr 2020 bereits erhalten. Wenn Ihr eine digitale Online-Veranstaltung organisieren möchtet, habt Ihr bis zum 10. September Zeit! Registriert Eure Idee, wartet auf unser Feedback, erhaltet einen Zuschuss und fördert damit die nächste Generation!