Kara – einen Käfer programmieren

Foerderverein des Schuelerrechenzentrums Dresden e.V

Beschreibung Innerhalb der EU-Code-Week soll den Schülern an drei verschiedenen Tagen in einem Kara- Programmier-Event ein spannender Einblick in die Welt der IT gewährt werden. Ein kleiner Marienkäfer soll in seiner eigenen Welt mit Anweisungen und Algorithmen programmiert werden. Innerhalb der Entwicklungsumgebung Kara wird den Schülern damit spielerisch der Grundgedanke von Algorithmen und Automaten beigebracht. Der Marienkäfer Kara soll unterschiedliche Aufgaben beim Weg durch Wälder, entlang von Baumalleen und der Suche nach Kleeblättern vollbringen. Die fertigen Programme können in der Entwicklungsumgebung sofort gestartet und begutachtet werden. Als Tagesaufgabe soll Kara in einem Wald alle Kleeblätter finden und den Hindernissen geschickt ausweichen bzw. den Weg aus einem Irrgarten selbst herausfinden und dabei alle Kleeblätter einsammeln.


Veranstaltungsort

Altersgruppe 8 - 10

Schwierigkeitsgrad

SAP-Lighthouse-Projekt

Typ Offline-Event

Datum 14.10.2019    12:00 - 14:00
15.10.2019    12:00 - 14:00
16.10.2019    12:00 - 14:00
17.10.2019    12:00 - 14:00
18.10.2019    12:00 - 14:00

Adresse Schandauer Straße 64
01277 Dresden

Max. Teilnehmerzahl 12 Sie möchten am Event teilnehmen? Dann kontaktieren Sie bitte den unten genannten Ansprechpartner.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Meet and Code Award Keine Teilnahme am Award

Kontakt Foerderverein des Schuelerrechenzentrums Dresden e.V Website: http://srz.tu-dresden.de
E-Mail des Ansprechpartners: info@srz-dresden.de

Auf Social Media teilen