One Robot per Child

MakerSpace Bonn e.V.

Beschreibung Unser Projekt "One Robot per Child" vermittelt dir spielerisch die Fähigkeit, in die Programmierung einzusteigen.
Dein Code läuft auf einem "echten" Roboter ab, den du komplett steuern kannst.
Es können verschiedene Sensoren an den Roboter gebaut werden, so dass die Programmierung nie langweilig wird und es immer neue Herausforderungen gibt. Vom Linienfolger über Aufräumroboter bis zum autonomen Fahren in unbekannten Räumen lässt sich der Schwierigkeitsgrad so steigern, wie du es magst.

Erst drucken wir mit dir einige Teile des Open Source Roboters SMARS (https://bit.ly/2lX4ADM). Dann bauen wir gemeinsam die Roboter zusammen. Der MakerSpace Bonn bereitet aufgrund der Druckzeiten vorher einen Klassensatz der Bauteile vor.
Nun werden die Roboter mit der Elektronik ausgestattet (Arduino, Sensoren, Motoren, Motortreiber, Batterien).
Dann geht es ans Programmieren. Jeder von euch kann seinen Roboter so programmieren, dass er einfache Aufgaben löst, wie beispielsweise vor Hindernissen auszuweichen.
Am Ende kannst du deinen SMARS sogar mitnehmen und zuhause weiter coden.
Hier noch ein Video des SMARS - diesmal beim "Aufräumen" :-) https://bit.ly/2m401Yy



Veranstaltungsort

Altersgruppe 12 - 16

Schwierigkeitsgrad

Typ Offline-Event

Datum 13.10.2019    12:30 - 18:00

Adresse Kennedyallee 18
53175 Bonn

Max. Teilnehmerzahl 40 Sie möchten am Event teilnehmen? Dann kontaktieren Sie bitte den unten genannten Ansprechpartner.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Meet and Code Award Diversity

Kontakt MakerSpace Bonn e.V. Website: makerspacebonn.de
E-Mail des Ansprechpartners: salim@makerspacebonn.de

Auf Social Media teilen