Newsletter

Erstellen eines Drum-Roboters mittels Arduino

pfau! Verein zur Förderung der kreativen Entfaltung

Beschreibung In diesem Event werden kleine Drum-Roboter gebaut, die mittels der Schnittstelle "Connection Kit" über Max4Live in Ableton angesteuert werden können. Zum Bau der Roboter verwenden wir Klangerzeuger, die im eigenen Zuhause aufspürt werden (Kochtöpfe, Gläser, Holzboxen, etc.). Kleine Stäbchen dienen den Robotern als Drumsticks und werden über kleine Servos angetrieben. Präzision und Optimierung sind erforderlich, um die Latenzzeiten zwischen MIDI-Impuls und Ausführen des Drumschlages zu verringern! Die Programmierung von Rhythmen werden in Ableton mittels softwarebasierter Drum-Kits realisiert. Das Ziel dieses Events ist eine Verknüpfung von musischer Kreativität mit Coding-Inhalten! Die Kursmaterialien werden im Vorfeld zugeschickt, der Kursverlauf wird mittels Tutorial-Videos unterstützt, der Trainer steht per Webex-Meeting live für Fragen und Feedback zur Verfügung.

Altersgruppe 12 - 16

Schwierigkeitsgrad

Typ Online-Event

Datum 31.10.2020    13:00 - 17:00

Max. Teilnehmerzahl 10 Sie möchten am Event teilnehmen? Dann kontaktieren Sie bitte den unten genannten Ansprechpartner.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Meet and Code Award Keine Teilnahme am Award

Kontakt pfau! Verein zur Förderung der kreativen Entfaltung Website: https://www.facebook.com/pfau.org
E-Mail des Ansprechpartners: info@alexanderloewenstein.com

Auf Social Media teilen